search
top

Geschützt: Geschichte einer Katholikin

Es war der 2. Mai, an dem der Gewinner der regionalen Tischtennismeisterschaften seinen Bus verpasste. Zwar waren es nur einige Kilometer bis ins Zentrum der Stadt, doch er zog die öffentlichen Verkehrsmittel seinem Moped vor. Auch aus ökologischen Gründen, aber in erster Linie genoss er beim Busfahren seine eigenen Rituale. Immer setzte er sich auf den gleichen Platz, immer hörte er während der Fahrt die... mehr

Geschützt: Ingrid, bitte melde dich!

Es war einmal ein soziales Netzwerk, namens Facebook. Die Mitglieder vermehrten sich wie in einer Bakterienkultur und wurden über die Jahre immer mitteilungsbedürftiger. Das hatte einerseits den Vorteil, dass ihnen in der realen Welt keiner mehr so schnell an den Kragen wollte, weil Gesprächsthemen wie “Kennst du schon das neue Musikvideo der Band, die mir so gefällt, du aber total hasst?”... mehr

Geschützt: Amirapempfehlungen MIT VERACHTUNG

Das neue Jahr beginnt einfach geil. Silvester verbrachte ich, den Bereitschaftsdienst ausführend, auf der Schmelz. Neben dem OvT und dem ChvT gesellte sich OSR* Uitz zu mir. Kennt ihr das, wenn ihr einem aufdringlichen Spirituellen rational erklärt, warum sein Glaube Bullshit ist? Die Art wie sich die süßen kleinen Falten unter und um seine Augen, die seinem Lächeln sonst etwas Kindliches verleihen, zu... mehr

Geschützt: Zugabteil, Leoben – Judenburg

Das Weihnachtswochenende ist vorbei und ich muss wieder auf den Truppenübungsplatz, auf dem ich im Rahmen meiner Grundwehrdienstzeit stationiert bin. Mein Vater kauft beim Spar am Bahnhof Maresi. Er ist wahrscheinlich der Einzige in unserer Familie der Maresi mag. Im Zug sitze ich neben einem Bekannten, der ebenfalls von seinem Vater zum Bahnhof begleitet wurde. Ich kenne ihn (den Bekannten, nicht seinen... mehr

Geschützt: 2011 stirbt!

Alle Jahre wieder irisiert lediglich eine Botschaft in der aus Kitsch, Marketing und synthetisch anmutender “Stimmung” bestehenden Oberfläche des (vor)weihnachtlichen Sumpfes. Eine Botschaft, die heuer Emotionen in mir auslöst, denen ich mit meinem Wortschatz nicht einmal gerecht werden könnte, dürfte ich die Sprache wechseln und hätte ich sämtliche Werke von Shakespeare auswendig gelernt.... mehr
Page 4 of 27« First...23456...1020...Last »
top